Die Entdeckertour zur schwimmenden Insel - das perfekte Ausflugsziel im Leipziger Neuseenland!

Gehen Sie mit uns auf Tour zur VINETA!

Im stetig wachsenden Leipziger Neuseenland macht sich das Krystallpalast Varieté Leipzig seit Juni 2011 auf zu neuen Ufern und betreibt die VINETA auf dem Störmthaler See - den außergewöhnlichen schwimmenden Veranstaltungsort im Leipziger Süden.

Die VINETA symbolisiert die verlorene Magdeborner Kirche und ist Mahnmal für die Orte, die dem Espenhainer Tagebau  - den heutigen Störmthaler und Markkleeberger See - weichen mussten. Sie ist genau an der Stelle verankert, wo sich damals die größte überbaggerte Gemeinde - Magdeborn - befand.

Mit einer Traufhöhe von 15 Metern gilt sie derzeit als höchstes schwimmendes Bauwerk auf einem deutschen See. Als einzigartiges, überregional ausstrahlendes Kunstobjekt fasziniert die VINETA mit optischer Leichtigkeit und graziler Formgebung. In ihrer historischen und ästhetischen Einmaligkeit bildet sie einen ganz besonderen Veranstaltungsort für

Hochzeiten , Kulturveranstaltung und exklusive Events aller Art.

Zusammen mit dem deutschlandweit einmaligen original restaurierten Amphibienfahrzeug DUKW 353 wird jede Veranstaltung zu einem Highlight besonderen Charakters.

Ab der Saison 2014 werden zusätzlich Touren mit einem historischen Plattbodensegler angeboten.

Im VINETA-Bistro am Dispatcherturm bieten wir kleine und größere Speisen, Getränke und Eiscreme an.

 

Das VINETA-Saison-Programm 2014 zum Download (PDF, 429 kB)